Das Thema „Begleiten von Menschen“ hat mich
schon früh begleitet und geprägt.
Als meine Mutter starb,
fühlte ich mich in der Trauer doppelt allein:
Es waren viele da, aber nicht wirklich bei mir.
Sehr berührt hat mich ein Onkel, der während
der Nachfeier zu einem Spaziergang einlud.
Das war eine kurze, ganz alltägliche,
aber sehr heilsame Begleitung.

Als Pastor habe ich viele Menschen im Alltag und
in Herausforderungen wie Scheidung,
Arbeitslosigkeit, Tod und Krankheit begleitet,
teils als Notfallseelsorger auch in plötzlichen
Notsituationen.
Dabei habe ich erlebt, wie groß das Bedürfnis
nach Beistand ist.

Rückmeldung

Bei Tobias waren meine Probleme am
richtigen Ort.
Am meisten habe ich an seiner Hilfe die
konstruktive Kritik und sein
Einfühlungsvermögen geschätzt.
Ich habe mich durch ihn besser sehen
können und bin sehr dankbar für sein stets
offenes Ohr.
C. / Paarbegleitung